Pflanzenrabatte an der Grundstücksgrenze

Pflanzenrabatte an der Grundstücksgrenze

 

Pflanzenrabatte an der Grundstücksgrenze

Situation vorher

Die Rasenfläche des Einfamilienhauses ging übergangslos in die Rasenfläche des Nachbars über. Die Kundschaft wünscht sich eine Bepflanzung die die hohe Fassade des Nachbargebäudes etwas abdeckt. Die freie Aussicht auf die Berge  sollte aber uneingeschränkt möglich bleiben.

 

Ausgeführtes Projekt

Grosse  Bambussträucher decken die Fenster des Nachbargebäudes gut ab. Eine Zeder schränkt den Blick zu Haustüre ein. Die feine Steinpalisade mit dem Kiesgarten schränkt die Weitsicht auf die Alpen nicht ein. Ein Wasserspiel sowie die Einfassung des Bambus sind in glänzendem Chromstahl gehalten. Die Bepflanzung wird nachts beleuchtet.